EPS018: Erstellen und Verarbeiten von XML und JSON mit SQL

Ihre Dozentin: Frau Hauser

XML und JSON sind zum Standard für den Datenaustausch zwischen den unterschiedlichsten Systemen und über das Web geworden. Die Daten, die zum Austausch bereitgestellt werden, sind i.d.R. in Tabellen in (relationalen) Datenbanken hinterlegt. Der Zugriff auf die Daten in der relationalen Datenbank erfolgt über SQL. Warum also die XML- und JSON-Daten nicht direkt mit SQL aufbereiten und auch wieder auflösen? SQL bzw. Db2 vor i beinhaltet alle Arten von skalaren Funktionen, Aggregat-Funkionen und Tabellen-Funktionen, mit deren Hilfe XML- und JSON-Daten generiert und aufgelöst werden können. Des Weiteren beinhaltet SQL Funktionen und Prozeduren mit denen die (aufbereiteten) Daten direkt ins IFS (Integrated File System) ausgegeben werden können. Ebenso ist es möglich mit SQL Funktionen direkt auf Web-Services zuzugreifen und die zurückgemeldeten XML oder JSON-Daten direkt aufzulösen.
Das schwierigste an der ganzen Sache ist, die Konvertierung der Daten aus der relationalen Form in die hierarchische Form von XML und JSON und natürlich auch der umgekehrte Weg, also die Konvertierung der hierarchischen Daten in die relationale Form der Tabelle.
Wie das Ganze auch bei mehrfach verschachtelten XML und JSON-Daten funktioniert wird in diesem Kurs gezeigt.

Voraussetzungen: In diesem Kurs werden SQL-Abfrage Techniken vorausgesetzt. Fortgeschrittene SQL Kenntnisse werden für diesen Kurs vorausgesetzt.
Grundkenntnisse in JSON und XML wären wünschenswert.

Dauer: 3 Tage

Filters Sort results
Reset Apply
kurs
titel
datum
ort
anzahl
preis
buchen
EPS018
20.06. - 22.06.2022
Online & Vegesack
Max:
Min: 1
Step: 1
1.250,00